Lieber Internet-Nutzer,

wir freuen uns, dass Sie als naturheilkundlich interessierter Leser unsere
HSI-Spagyrik-Web-Seite besuchen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir auf unseren Seiten, für eine bessere
Klarheit der Inhalte, uns auf eine geschlechtsspezifische Schreibform
beschränkt haben. Die weiblichen Leserinnen mögen es uns bitte nachsehen.

Da die HSI-Spagyrik in den Bereich der Erfahrungsheilkunde gehört, möchten
wir darauf hinweisen, dass gesundheitliche Wirkungen nicht im Sinne der
Schulmedizin wissenschaftlich nachgewiesen werden können und daher
fachlich umstritten sind.

Zu therapeutischen Maßnahmen, Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie bitte
Ihren Behandler.